Über uns

Durch die erzwungene Schließung der beiden Betriebe Nordpol und unsere Ausreise über Ungarn machte es möglich, dass wir am 01.02.1990 mit einen Kredit der Baden-Württembergischen Landesbank hier diesen Betrieb in meinem (Herbert Heinz ) Geburtshaus wieder aufbauen konnten.

Das kleine Cafe mit 16 Sitzplätzen und einer Terrasse mit 50 Sitzplätzen wurde am 01.06.1990 mit Einführung der D- Mark eröffnet.

In den folgenden zwei Jahren wurde eine Gastronomie im neuerbauten Wintergarten eingerichtet, ein Umbau des Wohnhauses zum Hotel folgte.

Nach 25 – jähriger Tätigkeit in diesem Unternehmen war die Zeit von vielen Schwierigkeiten, aber auch von Erfolg gekrönt.

Wir und unser Team sind stets bemüht unsere Gäste zu äußerst zufriedenen und gern wiederkehrenden Gästen zu machen.

Teilen Sie uns doch Ihre Meinung im Gästbuch mit.